Prof. Dr. Dieter Drescher

Jahrgang 1958. Studium der Zahnmedizin 1977 – 1982 an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Promotion 1984. 1984 – 1988 Weiterbildung „Kieferorthopädie“ an der Universität Bonn. Habilitation 1991. 1992 – 1997 Kommissarischer Leiter der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universität Bonn. Ruf auf den Lehrstuhl für Kieferorthopädie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1997. Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie 2000. Seit 2002: Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde – Westdeutsche Kieferklinik.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.